top of page
  • Facebook
  • LinkedIn
  • YouTube


 WELL      COME TWOGETHER
Eine Initiative für ein wertschätzendes Miteinander der Geschlechter

children-817365_1920 (2).jpeg

Men4Women
Women
4Men

  HUMANS
4HUMANS  

logo twogether.wien 2021 weiss 300 dpi (1).png

Wir freuen uns, dass Du da bist!

Bei uns kannst Du Deine Ideen, Deinen Esprit und Deine Talente wertgeschätzt einbringen. 

 

HEUTE, für unser aller MORGEN! – Es gibt nur EIN Boot   

 

„Geschlechter-Fairness. – Die Kraft der Unterschiede nutzen!“

Wer dran glaubt, dass Frauen und Männer gleich seien,

der / die wird sich wohl zum heute gängigen,

männlichkeits-orientierten „Gleichheits-Feminismus“ bekennen.

Das kann man verstehen und

das wäre nur konsequent ...

Was aber, wenn beide Geschlechter „gleich-vor-dem-Recht“,

ansonsten aber ihrer Eigenart entsprechend unterschiedlich sind?

Ja, einander komplementär ergänzen?!

Geschlechter-Gerechtigkeit

Könnte sie nicht vielmehr

bedeuten, auch die archetypischen Qualitäten 

des Weiblichen bzw. Männlichen am Individuum

nachhaltig anzuerkennen und sie miteinzubeziehen,

statt sie mehr und mehr zu ignorieren! 

Wer wirklich „JA“ zu Diversität sagt, setzt ein

kraftvolles Zeichen für die Bedeutung von Unterschieden!

Unsere Vision:

... wie wäre es, könnten wir alle Geschlechter und ihre

komplementären Aspekte in neuer und lebensvoller Weise bejahen 

sowie ihre Ergänzung dankbar annehmen 

wie auch wertschätzen lernen ?!   

f 

(Klaus Podirsky / Sozialpädagoge & Gründer)
 

Diese Vision wollen wir durch twogether.wien

gemeinsam als Empathie-Impuls in der Gesellschaft verankern.

Alles ist nur so lange unmöglich, bis es getan ist ! 

Sei auch Du Teil der Lösung – komm mit an Bord !

 

logo twogether.wien 2021 weiss 300 dpi.png

 Es gilt den vom-Menschen-gemachten-Sozialen-Klimawandel so zu gestalten, dass sich endlich auch das Weibliche in dieser Kultur
      so wertgeschätzt weiß,
dass es sich nicht weiter aus ihr verabschiedet !              




 


Geben wir dem Weiblichen in Frau & Mann / Mann & Frau  daher
ebenso viel an berechtigter Wertschätzung, wie dem Männlichen!

logo twogether.wien 2021 weiss 300 dpi.png

Was ist twogether.wien? 
Eröffnungsansprache am Symposium 2023 durch Gründer Klaus Podirsky sowie Margit Mayr

Blatt im _licht.png

Wer „JA zu Diversität sagt, setzt
ein
Zeichen für die  Bedeutung
von Unterschieden (Siehe Link!)

... Re-Traditionalisierung?! 
NEIN DANKE!

Interviews / Videos

Aktuelle Videos / Interviews / Statements

Trailer der Bewegungsaktion „Wer sind wir? – Bewegung pur !" (Symposium 2023)

Interview mit Ali Mahlodji:
Zur Würde des Weiblichen & Männlichen (Symposium 2023) 

Nachlese-Video – 12 Min.
(Symposium 2023)

Kontakt
bottom of page