• LinkedIn - Weiß, Kreis,

Aktuelle Forschung

2.) Gender & Geschlecht – Kultur & Natur 

3.) Gemeinsam statt einsam  Neue Wege 

 Wenn klar wird, was "der Zeitgeist" nicht gern "an große Glocken" hängt,   weißt Du auch, wem er dient.   

Der Radikale des einen Jahrhunderts ist der Konservative

des nächsten Jahrhunderts.“ 

                                     (Mark Twain; Essayist & Schriftsteller)

Jeder "Zeitgeist" hat seine Berechtigung.

Doch solche Anerkennung erlaubt uns auch,

verändernd mit ihm umzugehen, denn:

Er ist NIE die Zukunft! –

Zukunft ist, was wir selbst daraus machen.

Wir alle brauchen Empathie – gesellschaftlichen Zuspruch (wo gewünscht auch fachliches Mentoring) – für Frauen, die ihr primäres Talent & Lebensanliegen im Beruf sehen!

(Dies ist m.E. bereits in entwickelten Formen garantiert.) 

Ebenso braucht es aber gesellschaftlichen Zuspruch und empathische Unterstützung (eventuell auch Mentoring)

für Frauen (und Männer), die ihr Lebensanliegen

sowie Talent in einer Familie mit Kindern sehen! 

Der kulturelle Zuspruch dafür kam uns

leider fast gänzlich abhanden ...

Weiter sehen wir die Bedeutung von

bewusst eingesetztem Eltern-Kompetenztraining, das Eltern mit den aktuellen Forschungen vertraut macht, 

um zeitgemäß gelebte Elternschaft zu ermöglichen.

 

VOR jeder biographisch essenziellen Entscheidung 

braucht es vor allem Folgendes: 

Selbst-Reflexion, fundierte Information, 

Beratung und individuellen Mut.

Und entsprechende Fachleute: 

Entwicklungs-Psycholog/innen, Coaches etc.

Ganz oben auf dieser Seite findest Du zunächst drei jener

in unseren Augen wesentlichsten Forschung-Bereiche,

die für die Lebensausrichtung von Frauen / Männer

und Familien, (inkl. Elternschaft) große Bedeutung haben.

Klick dort auf eine der 3 Headlines, um weiterzuforschen.

 

Danke für Dein Interesse!

logo twogether.wien 2021 weiss 300 dpi (1).png

Men4Women, Women4Men HUMANS4HUMANS

(Die Seiten von "Fakten/Bücher/Presse" werden von uns
in der nächsten Zeit konsequent ergänzt und erweitert.
Solltet Du selbst uns interessantes Material
zur Verfügung stellen wollen,
werden wir es prüfen und gegebenenfalls verwenden.)

Wenn Dir unser Anliegen wertvoll erscheint,
mach' bitte auch andere darauf aufmerksam. Danke!



Feedbacks etc. an: info@twogether.wien